Yves Neyer

Ringer aus leidenschaft

Niemals aufhören für etwas zu kämpfen, was man sich so sehr erträumt. Mit purer Leidenschaft und ehrgeizigem Willen ist jedes Ziel erreichbar!

 

hERZLICH wILLKOMMEN

Ich freue mich Euch auf meiner Webseite begrüssen zu dürfen.

Hier erfahrt Ihr alles über mich, meine Sportart und mein grosses Ziel!

Der Weg zurück auf die Ringermatte

Seit mehr als 260 Tagen dreht sich alles um mein linkes Knie. Genau seit dem Valentinstag 2018, der Tag der Liebe.

An diesem Tag wurde ich an meinem Knie operiert, das vordere Kreuzband und der Meniskus waren gerissen. Die Operation verlief nach Plan, jedoch waren die ersten Wochen nach der Operation sehr schmerzhaft und ich konnte die geplante Mobilisation und Lymphdrainage erst mit Verspätung richtig beginnen.

Dies führte wahrscheinlich zu Verklebungen in und um das Kniegelenk.
Im Juli 2018 musste ich, nach dem gescheiterten Versuch die Verklebungen unter  Betäubung zu brechen, erneut operieren. Der genähte Meniskus hat nicht gehalten und musste zum grössten Teil entfernt werden. Diese zweite Eingriff hat mir sehr geholfen und ich konnte endlich mit dem Aufbau beginnen.

Nach vielen Tagen in der Physiotherapie und etlichen Stunden Dehnübungen zu Hause verbringe ich nun viel Zeit im Kraftraum.

Nach wie vor arbeite ich an der Beweglichkeit und dem Muskelaufbau von meinem Knie, jedoch wird mein Oberkörper auch immer hart gefordert.

Ziel ist es nächstens mit den ersten Versuchen auf der Ringermatte zu starten.

Ich bin zuversichtlich, dass es bald so weit ist. Jedoch kann ich noch nicht sagen wie viele Tage ich damit noch warten möchte.

 

Eins ist mir jetzt schon klar, meine Motivation ist riesig und ich bin bereit alles dafür zu tun!

 

Step by Step


nächster Wettkampf

Da ich eine grössere Knieoperation hinter mir habe ist momentan nicht bekannt, wann ich wettkampfmässig zurück auf der Ringermatte stehen werde. In erster Linie hat die Rehabilitation meines Knies höchste Priorität.